Flyer auslegen in der Mensa

Aus Shooting Saars Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flyerbestellung

Wir haben gute Erfahrungen mit cewe-print.de gemacht. Folgende Konfiguration kostet knapp 30 Euro:

  • Auflage: 1000 Stück (500 reichen nicht!)
  • Größe: Din A6
  • Druck: 4-farbig beidseitig
  • Papier: 250g Bilderdruck glanz (135g ist definitiv zu dünn)

Eine Druckvorlage findet sich in der Dropbox.

Genehmigung durch das Studentenwerk

Vor dem Auslegen muss ein Exemplar des Flyers durch das Studentenwerk genehmigt werden (Ansprechpartner momentan Sabine Metz).

2013 haben wir die Genehmigung erhalten, zukünftige Flyer nicht mehr absegnen lassen zu müssen, solange sich der Inhalt nicht grundlegend ändert.

Schichtplan erstellen

Vorab einen Schichtplan erstellen (z.B. mit Hilfe von Forum, Google Docs). Den finalen Schichtplan noch einmal kommunizieren und klären, wie die Flyer von Tag zu Tag an die nächsten Austeiler übergeben werden (z.B. Treffen oder bei jemandem im Büro zwischenlagern).

Auslegen

Bewährt hat sich ein Auslegen in der Mensa in der zweiten Semesterwoche. Zum Austeilen am Besten 15 Minuten vor Beginn der Essensausgabe in der Mensa treffen. Zu Zweit dauert das Auslegen nicht länger als 10 Minuten.

Einsammeln bei Schließen der Mensa. Verdreckte oder verknickte Flyer am Besten direkt entsorgen.

Damit von jedem Sitzplatz aus ein Flyer in Reichweite ist, sollten drei Flyer auf jedem Tisch verteilt werden.