Infostand in der Mensa

Aus Shooting Saars Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wir wollen in jedem Semester einen Infostand in der Mensa machen, um den Studenten Ultimate Frisbee ins Bewußtsein zu rufen und Anfänger zu werben. Diese How-To soll den Prozess beschreiben und so den Aufwand für die nächsten Stände minimieren.

Vorbereitung

  • Stand bei der Mensa anmelden: Per E-Mail bei Sabine Metz (s.metz a t studentenwerk-saarland.de) (am besten 2 Wochen vorher)
  • Flyer drucken
    • Alten Flyer aktualisieren, dabei darauf achten, dass wir auf dem Flyer einen Anfänger Workshop ankündigen, dass die Trainingsdaten und Orte stimmen und das Weblinks aktuell sind
    • Flyer bestellen (siehe nachfolgenden Link), 1250 Stück, A6 Spezialformat (Größe mit Vorlage abgleichen!), 250 g/m^2, glänzend gestrichen für 35,70 Euro

(http://www.diedruckerei.de/websale7/Flyer-Special.htm?Ctx=%7bver%2f7%2fver%7d%7bst%2f3ea%2fst%7d%7bcmd%2f0%2fcmd%7d%7bm%2fwebsale%2fm%7d%7bs%2fdiedruckerei%2fs%7d%7bl%2f01%2daa%2fl%7d%7bmi%2f000236%2fmi%7d%7bp1%2fe44b7291f23cd07206a232b754b034d8%2fp1%7d%7bmd5%2f87f27633a0821796daa71b3fceb17fae%2fmd5%7d )

  • Poster drucken
    • Entweder alte Poster mit neuen Daten überkleben oder neue Poster drucken
  • Schichten einteilen
    • Aufbau und 1. Schicht: 11:00 - 12:30
    • 2. Schicht: 12:30 - 14:00
    • 3. Schicht und Abbau: 14:00 - 15:00
  • Beamer organisieren (bisher über Rolf, eventuell mit besserer Qualität?)
    • Alternativ einen großen Monitor?
  • Leinwand organisieren (bisher über Clemens)
  • Musikanlage organisieren (bisher über Clemens)
  • Videos auf USB-Stick packen
  • Haribos zum verschenken einkaufen

Kleinigkeiten/Packliste

  • Verlängerungskabel und Mehrfachsteckdosen
  • Rechner für die Videos
  • Oopus-Shirt für die Leute am Stand
  • Scheiben als Stand-Deko
  • Scheiben zum verkaufen

Learnings von den letzten Ständen

  • 4 Flyer auf jeden Tisch (damit die Leute sie auch mitnehmen können)
  • Ganz wichtig ist, dass wir die Leute wirklich ansprechen. Wir haben gemerkt, dass es uns allen schwer fällt (sind ja auch Informatiker ;-)) aber ich denke das es wirklich nötig ist. Mein Vorschlag: An jedem Eingang der Mensa sollte jemand stehen und Leute ansprechen. Ich habe das am Ende so gemacht, dass ich mit dem deutschen Flyer und dem Workshop-Zettel am Haupteingang stand und dauernd "Hast du nicht Lust mal Ulitmate Frisbee zu spielen" gefragt habe. Oft kriegt man natürlich ein schnelles Nein aber es waren auch etliche Leute, die interessiert waren und eventuell kommen wollen. Einfach mal überwinden - die ganz coolen können die Mädels ja auch fragen, ob sie nicht mal mit MIR Ulitmate spielen wollen ;-)
  • Wichtig ist auch, dass wir nicht zu geschlossen wirken und viel miteinander reden (was natürlich nett ist aber wir sehen uns ja öfter ;-)). Es reicht eigentlich eine Person am Stand, weitere Personen aufzuteilen und an den Eingängen Flyer verteilen zu lassen ist bestimmt schlau.

Nachbereitung/ Workshop

  • Für die ersten Trainings/Workshops nach dem Infostand sollten wir natürlich auf Anfänger eingestellt sein
  • Um das Namenlernen zu vereinfachen, könnten wir am Anfang einfache Namensschilder machen Rolf
    • Dazu wird benötigt: breites Malerkrepp und Eddinge
    • Ich finde so Kennenlernspiele cool, wo man ständig den anderen beim Namen nennen muss. :-) Nikopp