Wintercup 2009

Aus Shooting Saars Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaiserslautern am 1.2.

Verantwortlicher

Max

Veranstalter

Lauter kleine Hechte... mittlerweile: Die Hechte

Datum

01.02.09, 9-19 Uhr

Ort

Kaiserslautern, Schulzentrum Süd, Im Stadtwald 2-4, 67663 Kaiserslautern

Startgebühr

Da es sich um einen Termin des Nord-Wintercups handelt, müssen wir die Teamfee von 30 € für diesen einen Termin zusätzlich zahlen (Zahlung erfolgt am 2.1. durch Max)

Modus

5 gegen 5 indoor, es sind außer uns noch 6 andere Teams da, es wird Round Robin gespielt, also jeder gegen jeden (unsere Spielzeiten sind im Forum nachzulesen)

Verpflegung

Subs gibts zum Selbskostenpreis (2€), außerdem Salate und Kuchen (auch auf Strichliste, Frühstück in Teamfee mit drin

Gepäck

normales Eintagesturniergepäck (denkt an Geschirr und Besteck)

Anmeldung

erfolgreich durchgeführt (Max 2.1.09)

Reiseplanung

Hinfahrt

Thommy, Edda, Sandra und Max fahren am Sonntag früh nach KL. Micha und Rolf sind bereits definitiv in Samstag Abend zum Pokern in KL, Sven vermutlich auch?!?

Rückfahrt

Da am samstags 2 Leute mit der Bahn gefahren sind und sonntags alle in ein Auto passen, müssen dann wohl doch wieder 2 Leute zurück mit der Bahn fahren.


Wer dabei ist

  1. Micha
  2. Sandra
  3. Rolf
  4. Edda
  5. Max (@Thommy: Kaiserslautern?!? :P )
  6. TH (Huch, das ist ja bei Stuttgart! - s.u., Besigheim/Bönnigheim)

kann/will nicht

  1. Matthias Kubsch
  2. Franzi (wahrscheinlich keine Zeit)
  3. Raveesh (Master Thesis erlaubt keinen ganzen arbeitsfreien Tag)
  4. Sven

Besigheim/Bönnigheim am 15.2.

Verantwortlicher

wird noch gesucht!

Veranstalter

Gemmrigheim [1]

Datum

15.02.09

Ort

vermutlich je 1 Halle in Besigheim und Bönnigheim (10 Minuten voneinander entfernt(Auto))

Startgebühr

Wird mit der regulären Süd-Wintercup-Teamfee abgehandelt

Modus

5 gegen 5 indoor, es sind außer uns wohl noch 8 andere Teams da. Da dies jedoch ein Wintercup ist, müssen wir nicht zwangsläufig gegen alle spielen

Verpflegung

gibt's wie immer zum Selbskostenpreis, Frühstück evtl mit drin

Gepäck

normales Eintagesturniergepäck

Anmeldung

Zum Wintercup erfolgreich durchgeführt (irgendwann im Oktober), Teilnahme an diesem Termin noch nicht definitiv

Reiseplanung

Hinfahrt

Rückfahrt

Wer will mit?

Unterteilung in Anfänger und Erfahrene (länger als 1 Jahr ist kein Anfänger mehr)

Anfänger

  1. Hier könnte Dein Name stehen!

Erfahrene

  1. Sandra (- Klausur am 17. wenn viele mit wollen kann ich auch vernünftig sein und daheim bleiben ;D )
  2. Rolf (bin dabei - aber sind wir genug?)
  3. Thommy
  4. Clemens (?)

kann/will nicht

  1. Matthias Kubsch
  2. Micha (bin mal langweilig - schreib am 16. Klausur)
  3. Edda (auf einer Feier in Freiburg)
  4. Max (s. Edda)
  5. Anke (verkatert vom Fasching am Abend vorher) - TH:O!M!G!:D
  6. Eva A!L!2A!F! :)) - viel Spaß beim Feiern, Anke
  7. Sven
  8. Franzi (zu viel Aufwand für ein Eintagesturnier)

Stuttgart am 7.3.

Verantwortlicher

Max

Veranstalter

Sieben Schwaben Stuttgart

Datum

07.03.09

Ort

Stuttgart [2]

Startgebühr

Modus

5 gegen 5 indoor

Verpflegung

Ja, nehme ich an

Gepäck

normales Eintagesturniergepäck (denkt an Geschirr und Besteck)

Anmeldung

erfolgreich durchgeführt (Max 1.3.09)

Reiseplanung

1 Auto (Edda), Micha fährt mit dem Zug hin(Danke!)(ich hoffe Thommy holt in ab?!?), zurück kümmern wir uns gerade um eine Mitfahrgelelgenheit, sonst muss noch einer (vorzugsweise mit BC50) mit dem Zug fahren, der aber erst um 20:05 fährt (-> vorher in S essen gehen?)

Treffpunkt Beethovenplatz 6:50 (vorbehaltlich einer Änderung im Training)

Wer dabei ist

  1. Edda
  2. Max
  3. Sandra
  4. Micha
  5. Thommy (wer hat mich denn hier reingeschrieben??)
  6. Clemens
  7. Sven

kann/will nicht

anke

Fazit

War ein nettes kleines Turnier, bei dem es keine langweiligen Spiele gab, weil man nie deutlich unter- oder überlegen war. Leider konnten wir dennoch nur 1 Spiel für uns entscheiden (Stuttgart I), eines mit dem letzten Punkt gegen Ulm zum Unentschieden umbiegen und zwei mit 2 Punkten dem Gegner (Stuttgart II und Tübingen) überlassen. Nicht unerwähnt bleiben sollte aber, dass wir mit knapp 6 Leuten gespielt haben (Micha hat sich nach 10 Minuten des ersten Spiels am Knie verletzt und konnte nur noch mit halber Kraft dabei sein). Das war bei 40-Minuten-Spielen teilweise doch äußerst anstrengend. War - mit der Einschränkung von Michas Verletzung - ein sehr schöner Samstag, den wir dann mit (bestelltem) Essen bei Micha haben ausklingen lassen. Bei den After-Games sowie natürlich bei Jungle Speed haben wir uns aber keine Blöße gegeben ;) ok, ein Spiel haben wir nicht gewonnen, der Rest ging aber an wenigstens einen von uns.

Hat viel Spaß gemacht!

Max

Links

Wintercup 09